Thaiboxen und Muay Thai

Thaiboxen-Muay Thai Trainingszeiten:

Montags: 19:00-20:00 Uhr

Mittwochs: 19:00-20:00 Uhr

Freitags: 19:00-20:00 Uhr

Sonntags: 13:00-14:00 Uhr

 

Ein unverbindliches Probetraining ist jederzeit und ohne Anmeldung möglich!

Hier finden Sie unsere Trainingszeiten im Überblick.


Thaiboxen-Muay Thai

Im Muay Thai sind neben den Fuß- und Fausttechniken auch Schläge mit dem Ellenbogen, dem Knie und dem Schienbein erlaubt. Die Kampfkünste in Asien Siam (jetzigem Thailand) beruhen auf überlieferter Tradition. Im Nachbarland Vietnam kann man bei den alten Kampfsportformen ähnliche Techniken sehen, was wohl daran liegt, dass die beiden Länder benachbart sind. Die Kampfkunst Muay Thai ist eine effektive Form zur Selbstverteidigung . Da die beim Training geübten Techniken umsetzbar sind.

Thaiboxen-Muay Thai

ist eine effektive Selbstverteidigung , welche auch vom Militär erlernt wurde, falls es notwendig war, ohne Waffen zu kämpfen. Heutzutage ist es ein traditioneller Volkssport , der auch hier im Westen immer mehr Anhänger findet.

Wenn Schwert und Speer unbrauchbar wurden, benutzte der Krieger seine Beine, Fäuste und Ellenbogen zum Kämpfen.

 

98 Gedanken zu „Thaiboxen und Muay Thai“

  1. Hallo Dennis ,

    auch wenn es schon schöner wäre , wenn Du öfter kommen könntest , haben wir noch Einige denen es genauso wie Dir geht.
    Es kommt auch daraufan , was Du erreichen möchtest .
    Du kannst ,aber Du mußt nicht an Wettkämpfen teilnehmen.
    Um festzustellen , ob es die richtige Kampfkunst für Dich ist, komm doch zum Probetraining vorbei.

    Viele Grüße Ute Pham

  2. Hallo,

    ich hab mal nen paar Fragen, ich bin absoluter Neueinsteiger und suche was um mich Sportlich zu betätigen bzw halt auch das eine oder andere zu lernen. Leider bin ich beruflich sehr eingebunden und kann deswegen nur 1 mal die Woche zum Training kommen, jezt meine Frage ob sich das dann überhaupt lohnt oder ob das zu wenig ist?
    Muss ich wenn ich zum Training komme zwangsweise an nem Turnier teilnehmen oder an Kämpfen oder sowas??? Oder ist das dann nicht die richtig Sportart für mich ? =)

    MfG

  3. Hallo Paul ,

    du kannst an allen Kursen teilnehmen mit dem Monatsbeitrag 40,- Euro, bei einem Jahresvertrag für 35,- euro im Monat

    Viele Grüße Ute

  4. Hallo,
    als hier die Trainingszeiten in der Woche aufgezählt wurden hast du danach geschrieben, dass es monatlich 40€ kostet, aber das gilt doch nur für entweder Muay Thai oder Kickboxen, oder etwa für beides?

    Viele Grüße, Paul

Schreibe einen Kommentar